Vita Dr. med. Mark Engelskirchen

  • seit 3/2015: Zusatzqualifikation Spezielle Rhythmologie der DGK,
    Aktive Herzrhythmusimplantate
  • Seit 03.01.2012: Niederlassung als Kardiologe in der Cardiopraxis Bessungen
  • 2008 – 2011: Oberarzt in der Medizinischen Klinik II im GPR Klinikum Rüsselsheim bei Prof. Dr. med Rupprecht, hier unter anderem Leiter der Rhythmusambulanz und der Abteilung Herzschrittmacher, CRT- und Defibrillatortherapie
  • 2007 – 2008: Kardiologe in der Medizinischen Klinik I im Klinikum Darmstadt bei Prof. Dr med. Werner
  • 2007: Erwerb der Zusatzbezeichnung Kardiologie
  • 2005 – 2007: Facharzt in der Weiterbildung zum Kardiologen in der Medizinischen Klinik I im Klinikum Darmstadt bei Prof. Dr. med. Werner
  • 2005: Anerkennung als Facharzt für Innere Medizin
  • 1999 – 2005: Arzt im Praktikum, im Verlauf Assistenzarzt in der Weiterbildung zum Internisten in der Medizinischen Klinik I im Klinikum Darmstadt bei Prof. Dr. med. Doenecke mit Rotation in die Med. Kliniken II – V 
  • 1992 – 1999: Medizinstudium an der Universität Mainz mit Praktischem Jahr am Klinikum Ludwigshafen und Universitätsspital Bern